Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 

Lesen Sie bitte, wie wir ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Bestandteil des Dokuments ist auch eine wichtige Belehrung über ihre Rechte, einschließlich des Rechts, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen.

 

Wer verarbeitet ihre Daten und wie erreichen sie uns

Verantwortlicher ist die CreativeDock s.r.o., Id.-Nr.: 28988442, Zubatého 295/5, Smíchov, CZ-150 00 Prag 5, Tschechische Republik. Sie erreichen uns unter der genannten Adresse oder per e-mail an privacy@creativedock.com.

 

Warum und wie arbeiten wir mit Ihren Daten

Mit Ihren Daten arbeiten wir zu den folgenden Zwecken:

(1) Erstellung des Angebots: Sie fragen bei uns ein Angebot unseres Dienstes an und im Zusammenhang damit stellen sie uns Daten zur Erstellung des Angebots bereit. Dies sind ihre Kontaktdaten und Präferenzen zu dem angebotenen Dienst. Die eventuelle Erstellung des Angebots stellt eine Maßnahme vor dem Abschluss eines Vertrags mit ihnen dar gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und diese Maßnahme, falls sie ergriffen wird, erfolgt auf ihren Antrag. Die Mitteilung der Daten erfolgt freiwillig, ohne die Daten können wir jedoch kein Angebot erstellen.

(2) Zusendung von Neuigkeiten mit Angeboten zu unseren weiteren Diensten (direkte Werbung):

Wir sind eine Gesellschaft, die Innovationsdienste entwickelt, und es ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unser berechtigtes Interesse, Sie von Neuigkeiten, an denen wir arbeiten, informieren und ihnen Angebote zu unseren weiteren Dienstleistungen zusenden zu können. Hierzu verwenden wir Informationen, die sie uns in der Angebotsanfrage bereitstellen. Wenn sie unsere weiteren Dienstleistungen nutzen oder sich daran interessiert zeigen, dann verwenden wir zur Zusendung von Neuigkeiten auch Informationen zu ihren Präferenzen hinsichtlich unserer weiteren Dienstleistungen. Aufgrund von allen zu verarbeitenden Daten können wir uns entscheiden, welche Angebote wir ihnen schicken. Der Verwendung ihrer Daten zu diesem Zwecke können sie jederzeit widersprechen. Sie können dazu entweder in der Angebotsanfrage das entsprechende Feld ankreuzen, oder sich über den Link in der e-mail mit den Neuigkeiten aus dem Bezug von Neuigkeiten abmelden, oder aber ggf. uns eine e-mail senden, in der sie uns schreiben, dass sie mit der Zusendung von Neuigkeiten nicht einverstanden sind. In diesen Fällen beenden wir die Verarbeitung ihrer Daten zwecks Zusendung von Neuigkeiten.

 

Cookies

Wenn Sie die Webseite besuchen, speichern wir auch sogenannte Cookies auf Ihrem Rechner. Cookies sind nichts Schlimmes. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf ihrer Festplatte gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internet-Angebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

 

Diese Website nutzt zwei Arten von Cookies, die wir ihnen kurz erklären möchten:

 

Zum einen nutzen wir Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald sie ihren Browser nach dem Besuch der Webseite wieder schließen (sog. transiente Cookies). Dazu zählen insbesondere Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn sie sich bei uns ausloggen oder den Browser schließen.

 

Außerdem setzen wir Cookies ein, die zwar nicht jedes Mal gelöscht werden, wenn sie Ihren Browser schließen, die sich aber trotzdem nach einer festgelegten Zeit selbst löschen (sog. persistente Cookies). Die genaue Zeitspanne kann sich je nach Cookie unterscheiden, sie bleiben aber nie länger als zwei Monate auf ihrem Rechner. Im Internet kommt es immer wieder zu Angriffen auf Webseiten. Wir nutzen diese Cookies daher, um solche Angriffe erkennen und abwehren zu können. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sie können die Cookies in den Datenschutzeinstellungen ihres Browsers jederzeit löschen.

 

Sie können ihre Browser-Einstellungen außerdem entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies wie von YouTube oder allen Cookies ablehnen. In unserem Banner-Menü können Sie auch nur bestimmte Cookies zulassen: notwendige, Analyse, Marketing oder sonstige. Wir weisen sie darauf hin, dass sie dann eventuell aus technischen Gründen nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

Wie lange verarbeiten wir ihre Daten

Wir verarbeiten ihre personenbezogenen Daten für die zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke unbedingt notwendige Zeit:

(1) Zwecks Erstellung des Angebots werden wir ihre Daten bis zur Absendung des Angebots verarbeiten, sowie ab dem Zeitpunkt, an dem wir entweder einen Vertrag schließen oder sie uns sagen, dass sie nicht interessiert sind. Wenn nichts davon innerhalb eines Jahres nach dem Ausfüllen des Formulars passiert (z.B. wenn Sie auf das Angebot nicht reagieren), dann werden ihre Daten zu diesem Zwecke nicht mehr verarbeitet, sondern gelöscht.

(2) Zwecks Zusendung von Neuigkeiten werden wir mit ihren Daten höchstens für die Dauer von 5 Jahren arbeiten. Wenn Sie bis dahin die Zusendung von Neuigkeiten ablehnen, so hören wir sofort auf, ihre Daten dazu zu verarbeiten und löschen sie.

 

An wen können wir ihre Daten übergeben

Ihre Daten können wir Auftragsverarbeitern übergeben, die für uns IT-, Marketing- und andere Unterstützungsleistungen erbringen. Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet man in dem Fall nur in der EU, wo deren Schutz sichergestellt ist.

 

Wir verarbeiten Daten auch in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“). Dies betrifft im Einzelnen:

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Für die USA hat die Europäische Kommission mit Beschluss vom 12.07.2016 die Entscheidung getroffen, dass unter den Regelungen des EU-U.S.-Privacy Shields ein angemessenes Datenschutzniveau existiert (Angemessenheitsbeschluss, Art. 45 DSGVO). Bei Google Inc. handelt es sich um ein nach dem EU-U.S.-Privacy Shield zertifiziertes Unternehmen.

 

Google Analytics

Wir nutzen auch das Webanalyse-Tool Google Analytics. Google wertet das Nutzerverhalten auf dieser Website in unserem Auftrag aus. Damit können wir u. a. nachvollziehen, wie lange ein Besucher auf unserer Website bleibt und welche Seiten er genau aufgerufen hat. So können wir erkennen, welche unserer Seiten die beliebtesten sind, und welche wir vielleicht noch besser machen können. Auch können pseudonyme Nutzerprofile angelegt werden. Zu diesen Zwecken setzt Google auch Cookies ein, mit deren Hilfe Nutzungsinformationen an die Google-Server in den USA übertragen werden. Zuvor wird jedoch auf unserer Website ihre IP-Adresse über ein spezielles Skript gekürzt (die letzten Ziffern werden gelöscht). Diese gekürzte IP-Adresse wird an Google-Server in den USA übermittelt, kann dann aber nicht mehr mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden. Die IP-Adresse wird zwar ebenfalls von Google gekürzt, das aber nur in Ausnahmefällen in den USA. In aller Regel findet die Kürzung auf Servern innerhalb der EU oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt. Die dabei übermittelte vollständige IP-Adresse wird laut Google nicht mit sonstigen Daten, die Google von Ihnen besitzt, zusammengeführt.

 

Wir möchten für weitere Details auf die Datenschutzerklärung von Google verweisen.

 

Sie können die Speicherung von Cookies durch Google Analytics verhindern, indem sie das Setzen von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers oder der App verbieten. Das kann in modernen Browsern und Endgeräten auch ausschließlich für die Plattform geschehen. Für die exakten Einstellungen befragen sie bitte den Hilfe-und-Support-Bereich ihres Browser-Anbieters bzw. Smartphones. Außerdem gibt es zwei weitere Wege, wie Sie Google Analytics mitteilen können, dass es keine Cookies bei ihnen speichern soll. Zum einen können sie ein kostenfreies Browser-Plugin herunterladen und installieren. Dies funktioniert allerdings nur, wenn sie diese Seite über einen Desktop-Browser besuchen. Besuchen sie uns mobil, können sie auch ein Opt-out-Cookie setzen lassen, das ebenfalls das Tracking verhindert. Denken sie aber daran, dass sie dies auf jedem Gerät, mit dem sie uns besuchen, erneut machen müssen, und auch jedes Mal dann, wenn sie ihre Cookies zwischenzeitlich gelöscht haben.

 

 

Welche Rechte haben sie?

Die Rechtsvorschriften zum Schutz der personenbezogenen Daten garantieren ihnen verschiedene kostenlose Rechte im Bereich des Datenschutzes: Im Umfang, in welchem dies für sie durch Datenschutzvorschriften garantiert ist – insbesondere der DSGVO–, können sie von uns Auskunft über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, die Berichtigung, Einschränkung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, Widerspruch gegen die Verarbeitung erheben oder von ihrem Recht auf Übertragbarkeit der Daten Gebrauch machen. Für die Ausübung jegliches dieser Rechte nehmen sie mit uns bitte an den vorgenannten Kontaktdaten Kontakt auf – am besten senden sie uns eine e-mail an privacy@creativedock.com und wir helfen ihnen gerne bei der Ausübung ihrer Rechte. Sie haben außerdem das Recht, bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

In manchen Fällen stützen wir die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung. Das ist vor allem dann der Fall, wenn wir gute Gründe haben die Daten zu verarbeiten, die Verarbeitung aber nicht zwingend notwendig ist, um einen Vertrag mit ihnen zu erfüllen. In diesen Fällen können sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Wir halten diese Datenschutzerklärung immer auf dem neuesten Stand. Deshalb behalten wir uns vor, sie von Zeit zu Zeit zu ändern und Änderungen bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten nachzupflegen. Dies ist die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung von 10.06.2019.

Stand: 10.06.2019